Unsere Pflegeheime
Pflegeheime

Im Bielefelder Süden in zentraler Lage und mitten in gewachsenen Wohnquartieren liegen unsere beiden Häuser „Johann-Heermann-Haus“ in Brackwede und „Ernst-Barlach-Haus“ in Sennestadt. Für Menschen, die pflegerische Unterstützung benötigen, und die gesellig sind, sind die beiden Häuser der richtige Alterswohnsitz. Denn hier ist immer etwas los: Konzerte, offenes Singen und Musizieren, jahreszeitliches Basteln, Handwerken, Handarbeiten, Gymnastik drinnen und draußen, Gedächtnistraining, Tanzen, kulinarische Abende, Eiswagen, mobiles Shopping-Angebot, Ausflüge, Besuch auf vier Pfoten, Einzel- und Gruppenangebote und vieles mehr. Gute Pflege gibt´s obendrauf!

Das leibliche Wohl, gesunde und dabei schmackhafte Kost steht im Fokus unseres Küchen-Teams. Wünsche und Lieblingsessen unserer Bewohner:innen werden gerne in den Speiseplan aufgenommen. Unsere Küchen-Kräfte kochen jeden Tag frisch und lecker.

Die Häuser sind in einzelne Wohnbereiche unterteilt, sodass trotz der Gesamtgröße eine heimelige Atmosphäre entsteht. In diesen überschaubaren Wohngruppen finden sich Menschen zusammen, deren Bedürfnisse möglichst übereinstimmen. So können auch neue Kontakte geknüpft und echte Freundschaften entstehen, quasi über den Flur hinweg – oder auch im gesamten Haus!

Wer Privatsphäre wünscht kann sich jederzeit in sein Zimmer zurückziehen. Für die Einrichtung sorgen die Bewohner:innen und ihre Angehörigen, so dass liebgewonnene Möbelstücke, Deko, Bilder und mehr einfach „mit einziehen“ und das Zimmer die individuelle Handschrift trägt.

Unsere Häuser auf einem Blick

  • Zentral gelegen: Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Apotheke und Ärzte in der Nähe
  • Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Großzügige Gartenanlage mit Terrasse
  • Großer Speisesaal
  • Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm
  • Engagiertes, herzliches und interdisziplinäres Team, das sich ständig fortbildet
  • Pflegerische Versorgung
  • Betreuung
  • Begleitende Dienst bestehend aus Ergotherapeutinnen und Sozialdienst-Mitarbeitenden. Es werden Einzel- und Gruppenangebote, wie Gymnastik, Gedächtnistraining, Sing- und Vorlese- und Kreativkreise veranstaltet. Hinzu kommt die Organisation und Begleitung von jahreszeitlichen Festen und Feiern, Konzerten und Abendangeboten.
  • Hilfestellungen bei Anträgen und behördlichen Angelegenheiten im Pflegefall und bei Aufnahme
  • Konfessionsübergreifende Seelsorge
  • Eigene Küche
  • Hauswirtschaft und Wäsche
  • Hausmeisterdienste
  • Internet
  • Bereich speziell für Menschen mit Demenz
  • Bereich für Menschen mit überwiegend körperlichen Beeinträchtigungen
Johann-Heermann-Haus

Das Johann-Heermann-Haus ist Teil eines diakonischen Zentrums für alte, kranke, pflege- und hilfsbedürftige Menschen, gemeinsam mit der Diakoniestation, der Hospizinitiative und dem Service-Wohnen in Brackwede.

Es liegt in einer ruhigen und schönen Wohnlage, südlich des Teutoburger Waldes in Bielefeld-Brackwede. Grünanlagen, bequeme Fußwege, Sonnenterasse und Beschäftigungsangebote unterschiedlicher Art bieten seinen insgesamt 137 Bewohnerinnen und Bewohnern viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Der in unmittelbarer Nähe gelegene Stadtpark lädt zum Verweilen und zu Spaziergängen ein. Einkaufszentrum und der Wochenmarkt sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar, Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs befinden sich in Nähe des Hauses.

Ehrenamt

"Ehrenamtliche Tätigkeit hat im Johann-Heermann-Haus eine große Bedeutung. Viele ergänzende Angebote bereichern die Begleitung und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner, machen ihr Leben und Wohnen bunter und vielfältiger. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen wesentlich zu mehr Lebensqualität bei.”

Auch Sie können auf vielfältige Weise ehrenamtlich bei uns tätig werden! Informieren Sie sich jetzt!
Detaillierte Übersicht zu unseren ehrenamtlichen Bereichen

Aufnahme und Beratung Johann-Heermann-Haus
Auf der Schanze 8 – 10
33647 Bielefeld

Ernst-Barlach-Haus

Wie das Johann-Heermann-Haus auch ist das Ernst-Barlach-Haus Teil eines diakonischen Zentrums für alte, kranke, pflege- und hilfsbedürftige Menschen gemeinsam mit unserer Diakoniestation, dem Service-Wohnen und der Hospizarbeit. Das Ernst-Barlach-Haus ist Eigentum der Ev. Kirchengemeinde Sennestadt und wird vom DiakonieVerband Brackwede betrieben. 

Inmitten des gewachsenen Quartiers in Sennestadt bietet das Haus insgesamt 99 Menschen ein neues Zuhause, in dem sie nicht nur pflegerisch und hauswirtschaftlich versorgt werden: Unsere Kolleginnen und Kollegen vom begleitenden Dienst sind den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen eine verlässliche Ansprechperson, organisieren Feste, Beschäftigungsangebote, kleine und größere Sporteinheiten, Konzerte im großen Speisesaal oder "open air" im ansprechenden Sinnesgarten, Besonderheiten wie tierischen "Besuch auf vier Pfoten" und vieles mehr.

Aufnahme und Beratung Erst-Barlach-Haus
Rheinallee 45a
33689 Bielefeld

Einrichtungsleitung
Johann-Heermann-Haus
Ernst-Barlach-Haus

Einrichtungsleitung JHH und EBH

Einrichtungsleitung
Johann-Heermann-Haus
Ernst-Barlach-Haus

Einrichtungsleitung JHH und EBH